Edelsteinkönigin Anna-Lena Märker auf der MINERALIS 2017

  Die Edelsteinkönigin zu Gast auf der MINERALIS 2017

Die Deutsche Edelsteinkönigin spiegelt das Selbstverständnis und die hohen Ansprüche der Region und der Schmuck- und Edelsteinbranche wider. Sie ist ein Ergebnis des Zusammenwirkens vieler namhafter Firmen der Branche.

Das Diadem besteht aus 165 g Gelbgold, den Mittelpunkt bildet ein trapezförmig geschliffener Aquamarin, seitlich daran schließen sich zwei Citrine und zehn Amethyste an. Der bewegliche und abnehmbare Anhänger vorne ist mit fünf Blautopasen und zwei Brillanten besetzt.

Die 20jährige Anna-Lena Märker wurde 2016 zur 21. Edelsteinkönigin gewählt. Vor Ort konnten Gespäche rund um die Schönheit der Steine geführt werden. Die Edelsteinkönigin stand ebenfalls gern für Fotos und Autogramme bereit.
 

 

 
Koenigin Anna-Lena




20.1. - 18.2. Wassermann - Glücksstein: Falkenauge

Nach arabischen Überlieferungen macht das Falkenauge seinen Träger lustig und schärft den Verstand. Es erhält die Einigkeit unter den Ehegatten und verleiht mehr Jugendfrische und Gesundheit. Von allen Völkern her wurde der Stein als das Auge des Falken bezeichnet. Das Falkenauge soll vor Kurzsichtigkeit, Augenverletzungen und Hornhautentzündungen bewahren.

 


         
Falkenauge - geschliffen